Fundraising-Party & Workshops in der Christuskirche

Am 6.11. und 7.11. ist es soweit: Wir wollen mit euch jammen, tanzen, trinken und feiern (Party / Freitag)! Und wir wollen mit euch diskutieren, euch zum Mitfühlen, Miterleben und Mitdenken anregen (Workshops / Samstag). Und das alles für einen guten Zweck: Denn mit den generierten Spenden werden die Sprachkurse für die – inzwischen oft schon in Vergessenheit geratenen – Lampedusa-Flüchtlinge finanziert.

Party

Der Freitagabend startet um 21 Uhr mit einer Jam Session, die zum Mitmachen einlädt. Schnappe dir ein Instrument oder ein Mikro und lass dich von den Beats treiben – oder höre bei einem kühlen Getränk einfach nur zu. Tanzen kann man dann anschließend zu unterschiedlichster internationaler Musik. Entweder zu der „lauten“ Musik, die im Raum gespielt wird, oder aber du schnappst dir einen Kopfhörer und wählst zwischen verschiedenen Kanälen – afrikanische, persische und lateinamerikanische DJ´s werden gleichzeitig auflegen. Du hast die Wahl! It´s Kopfhörerparty-Time!

 

Freitag, 06.11.2015

ab 21 Uhr: Soul Food Jam Session

ab 23 Uhr: Kopfhörer-Party mit DJ´s aus dem persischen, afrikanischen und südamerikanischen Raum

 

Eintritt: 5,- Euro (inklusive Freigetränk)

 

Ort: Christuskirche Eimsbüttel
direkt bei der U-Bahnstation Christuskirche (U2)


Wir danken ganz herzlich Fritz Kola, Ratsherrn und der Kirchengemeinde Eimsbüttel für die Unterstützung!

Workshops

Am Samstag werden die Räumlichkeiten der Christuskirche für Seminare genutzt: Workshops von und mit Migranten finden den ganzen Tag statt.

Kommt vorbei und lernt über die unterschiedlichen kulturellen Schätze, welche Migranten mit zu uns bringen oder erfahrt mehr über „Illegale“ und fühlt, wie es sein muss, auf der Flucht zu sein. Von Gesprächen über Kochworkshops und Performances ist alles dabei!

Auch für Kulinarisches ist gesorgt: Der „original international Food Market“ wird erneut Essen aus aller Welt präsentieren!


Samstag, 07.11.2015

ab 11:00 Uhr: Workshops & Vorträge

ab 13:00 Uhr: Original International Food Market
ab 14:00 Uhr: Workshops

 

Keine Anmeldung erforderlich /
Der Eintritt ist frei, um Spende wird gebeten


PROGRAMM (Workshops)

11.30 + 12.30 + 14.30 Uhr

  • MEINE FLUCHT – MINDERJÄHRIGE UNBEGLEITETE FLÜCHTLINGE ERZÄHLEN IHRE GESCHICHTE
    Eine Simulation im Dunklen – zum Mitfühlen und Miterleben

11.00 - 13.00 Uhr

  • SOUL KITCHEN – MULTIKULTURELLE BEGEGNUNG IN DER KÜCHE // Kochworkshops mit und von Migranten // Vorträge von verschiedenen Initiativen

12.00 Uhr

  • BETEN UND MEDITIEREN IN DER MULTIKULTURELLEN GESELLSCHAFT // Drei unterschiedliche Wege zur Spiritualität: Afrikanischer Gospel / Meditation & Yoga im Buddhismus / Gott mit Salsa begegnen
     

11.30 + 12.30 + 14.00 + 15.00 Uhr

  • „MICH GIBT ES NICHT!“ - ÜBER DEN ALLTAG 'ILLEGALER' IN DEUTSCHLAND // Gespräche mit 'Illegalen'
Download
Flyer_whynot.pdf
Adobe Acrobat Dokument 421.2 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0